Jugendbezirkspokalturnier 2018

Am Sonntag den 23.9.2018 fand das Bezirkspokalturnier das alle zwei Jahre ausgetragen wird statt. Alle Jugendmannschaften des Bezirks Aachen nahmen dieses Jahr teil.

jugendbezirkpokal 1Bei den U11ern traten nur die Kleinsten vom Aachener SV und Dürener TV an. In einem sehr spannenden Spiel konnten am Ende die Dürener das Spiel mit 8:4 für sich entscheiden.

Bei den U14 mussten wir zuerst gegen Aachen ran. Nach einer sehr guten ersten Halbzeit beider Mannschaften ging es mit 1:1 in die Pause. 10 Sekunden nach dem Wiederbeginn nutzten wir einen Stellungsfehler der noch nicht richtig aufgestellten Aachener Verteidigung.Aber der Ausgleich folgte postwendend. Zur Mitte der zweiten Hälfte hatten wir kurzfristig zwei Tore Vorsprung den wir leider nicht ausbauen oder halten konnten. Das Spiel endete mit einem 5:5 unentschieden.

Im nächsten Spiel traten die Jungs und Mädchen der Wasserfreunde Delphin Eschweiler gegen die Aachener an. Dieses Spiel konnten die Aachener mit 9:4 für sich entscheiden.

jugendbezirkpokal 2Holen wir den Pokaltitel nach Übach-Palenberg war die große Frage. Ein Sieg mit 5 Toren Unterschied müsste raus kommen oder vier wären auch gut, dann käme es zu einem vier Meter schießen gegen Aachen. Aber nun mußte erstmal gespielt werden, und die Delphine aus Eschweiler hatten nicht vor nur rum zu planschen. Nein, sie wollten gewinnen.

Sie waren gut eingespielt und es ging erstmal etwas turbulent zur Sache. So kam es, dass Eschweiler immer ein Tor vorlegen konnte, da wir zwar bis zur Halbzeit immer wieder ausgleichen konnten, trotzdem lautete der Pausenstand 4:3 für Eschweiler. Durch viel Unruhe und Unkonzentriertheit können wir uns selber für den Endstand von 6:9 bedanken.

Die Endtabelle lautete:

1. Aachener SV 14: 9 Tore 3:1 Punkte
2. WFD Eschweiler 13:12 Tore 2:2 Punkte
3. VfR Übach-Palenberg 11:14 Tore 1:3 Punkte

Glückwunsch an die Aachener zum verdienten Pokalsieg.


jugendbezirkpokal 3Nach der Enttäuschung der U14 und einer halben Stunde Pause, mussten jetzt unsere jüngsten die U12 ran. Auch ohne Stammtorwart und Kapitän hatten wir doch eine gut funktionierende Mannschaft im Wasser. Alle, ohne Ausnahme, hielten ihre angedachten Positionen, taktisch fast perfekt super stark in der Verteidigung gingen wir zu Werke.

Im ersten Spiel gingen wir mit einem 3:0 Vorsprung gegen Aachen in die Pause. Und den Vorsprung konnten wir über die gesamte Spielzeit halten.Endstand war dann 5:2 für unsere Mannschaft.

Die nächste Partie Partie Düren gegen Aachen konnten die Aachener klar mit einem 3:10 für sich entscheiden.

Nun ging es für uns wieder zur Sache. Der Torwart tauschte mit dem Centerdecker die Position und alles ging wie im ersten Speil weiter. Schnell viel das erste Tor für uns. Bis zur Pause gingen wir gegen die sehr jungen Dürener mit 6:0 in Führung. Etwas langsamer ging es in der zweiten Spielhälfte weiter. Am Ende siegten unserer Wasserballer verdient mit 10:2 Toren.

jugendbezirkpokal 4Damit herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft zum Pokalsieg.

Die Endtabelle lautete:

1. VfR Übach-Palenberg 15:5 Tore 4:0 Punkte
2. Aachener SV 13:8 Tore 2:2 Punkte
3. Dürener TV 6:21 Tore 0:4 Punkte

Glückwunsch an unsere U12 zum ersten Titel: Pokalsieger

Sehr große Freude bei den Spielerinnen und Spielern, aber auch bei uns Trainern. Ein dickes Dankeschön von Marco und von mir für die gezeigten Leistungen und den tollen Teamgeist. Der Applaus in der gut besuchten Halle gehörte euch. Wir hoffen, dass mit diesem großen Erfolg eure Begeisterung für den Wasserballsport noch etwas steigern können.

Pokalsieger hört sich richtig gut an!


Jürgen Senz