Tag 4 Berlin

berlin2 tag4 1Wieder etwas früher, um genug Zeit für das Einschwimmen im Hauptbecken zu haben, ging es pünktlich um 6.45 Uhr zum Frühstück. Satt und schon nervös packten wir danach unsere letzten Sachen zusammen und fuhren zusammen mit dem Bulli zur Schwimmhalle.

berlin2 tag4 2Heute standen nicht so viele Vorläufe auf dem Programm, weshalb wir nicht so lange warten mussten bis wir an den Start gehen durften. Mit einer 4:36,33 schwammen wir nur knapp über Bestzeit und belegten sogar Platz 11 in Deutschland! Wenn man damit nicht zufrieden nach Hause fahren kann? Wir haben jedenfalls alles gegeben. Glücklich ging's zum Ausschwimmen und ab in die Dusche.

Den Heimweg traten wir nach einem kurzen Stop beim Bäcker um 11.30 Uhr an. In der Hoffnung, gut durch zu kommen und entspannt zu Hause anzukommen. Nach knapp 8 Stunden erreichten wir alle wieder unsere Heimat und trennten uns für die nächsten Wochen.

Es war wie immer eine tolle Reise mit lustigen und schönen Tagen, guten Zeiten und vielen sportlichen Momenten.