Schnelle Jugendvollversammlung - Steffen Rothärmel bleibt im Amt

Ich hab ja schon vieles erlebt, aber die heutige Jugendvollversammlung ist echt rekordverdächtig. Am Wetter kann’s nicht gelegen haben, denn die Turnhalle war hell erleuchtet und mollig warm.

Trotzdem, pünktlich begrüßte Steffen die rund 25 anwesenden Kinder und Jugendlichen in der Schwimmsportschule zur diesjährigen ordentlichen Jugendvollversammlung. Und gleich mit einer Entschuldigung mußte er anfangen, er hatte vergessen in die Tagesordnung den Punkt „Wahl des Jugendvertreters“ aufzunehmen, quasi stand sein eigenes Amt zur Wahl.

jugenvollvers 2jugenvollvers 3

Rund 25 Kinder und Jugendliche kamen zur heutigen Jugendvollversammlung

jugenvollvers 1
Der JA stellt sich den Fragen der anwesenden Jugendlichen

Die anwesenden Jugendlichen reagierten ohne Widerspruch und stimmten der Ergänzung der Tagesordnung zu.

Tim Rothärmel trug den Tätigkeitsbericht des Jugendausschusses vor der von den Anwesenden ohne Bemerkung entgegengenommen wurde.

Einstimmig wurde dann Alexander Olszewski zum Versammlungsleiter gewählt, der dann auch die Entlastung beantragte. Einstimmig folgte die Versammlung seinem Antrag.

Bei der anschliessenden Neuwahl hörte man im Vorfeld so einige Namen. Z.B. Alina, Jaqueline oder André, aber man einigte sich dann doch auf „Herrn Wiederwahl“.

Einstimmig erfolgte dann Steffens Wahl zum alten und neuen Jugendvertreter im Abteilungsvorstand.

jugenvollvers 4
Alter und neuer Jugendvertreter: Steffen Rothärmel

Und da unsere Jugendlichen keine großen Freude von vielen Worten sind, konnte Steffen sich gegen 17.41 Uhr recht herzlich bei den anwesenden Gästen bedanken und den offiziellen Teil der Vollversammlung beenden, anschliessend war freie Fahrt für die Spielstunde, und da wollte ich natürlich nicht stören.


Herbert Lataster