Paula Ritscher ist erfolgreich im Wasserball unterwegs!

Beim Endrundenturnier um die U16 Meisterschaft des SV NRW, startete Paula erstmals für die einzige Mädchen Mannschaft im Bezirk Aachen. Die Mannschaft setzt sich aus Spielerinnen vom Aachener SV 06, Wasserfreunde Delphin Eschweiler und nun auch vom VfR Übach-Palenberg zusammen.

Mehrfach wurde Paula schon gefragt, ob sie nicht Lust hätte dies Mannschaft zu verstärken. Nach anfänglichem Zögern und Rücksprach mit Trainern und Eltern, wagte sie den Schritt der auch mit einem Startrecht für Aachen verbunden ist.

Durch die Spiele in den Jugendrunden die immer als Mixed Team stattfinden, und auch schon viele Einsätze in der Herren Mixed Liga für unsere 1. & 2. Mannschaft ist Paula schon mehrfach durch sehr gute Leistungen aufgefallen. Wenn sich ein Mädchen gegen erwachsene Spieler durchsetzen kann und auch erfolgreiche Torabschlüsse nachweisen kann, sollte es nicht allzu schwer sein, gegen gleichaltrige zu spielen.

Die U16 NRW-Endrunde wurde im Aquadome Uerdingen ausgespielt. Neben den Mädchen vom „Aachener SV 06“ traten die U16-Teams des Düsseldorfer SC, der WSG Neuenhof, von SV Blau-Weiß Bochum und Gastgeber SV Bayer Uerdingen 08  an.

Paula konnte mit einer sehr guten schwimmerischen Leistung und einigen Toren zum großen Erfolg beitragen, Nach den spanenden Spielen standen die Platzierungen fest:

  1. SV Bayer Uerdingen 08
  2. SV Blau-Weiß Bochum
  3. Aachener SV
  4. WSG Neuenhof
  5. Düsseldorfer SC

Beim Pokalspiel der Aachener Herren wurden die erfolgreichen Mädchen nochmal in der Osthalle Aachen vor vollen Rängen geehrt und bekamen auch die verdiente Medaille.

Wer Lust hat und mit Paula Wasserball spielen möchte kommt einfach zum Training und kann es ausprobieren.