Wasserball: "Aus" nach 32 Jahren!

Nicht ganz, am Ende der letzten Saison konnten wir noch durch den Einsatz von C-Jugendlichen den Spielbetrieb aufrecht erhalten. Der Kreis der Wasserballer in unseren Schwimmverein ist mit den Jahren leider nicht angewachsen, ehr kleiner geworden.

Weiterlesen...

Saisonrückblick 2011 / 2012

Bei der Mannschaftssitzung zur Saisonvorbereitung haben wir zunächst gemeinsam unser Saisonziel formuliert. Ziel war es, leistungsmäßig wieder Anschluss an den Rest des Wasserballbezirks Aachen herzustellen. Als Trainer hatte ich dieses Ziel stets fest im Blick. Leider war ich aber nicht immer davon überzeugt, dass alle Mannschaftsmidglieder es genauso sahen.

Weiterlesen...

Wasserballer starten mit Sieg in die Platzierungsspiele

Nach Abschluss der Vorrunde geht es nun um die Platzierung 5-7. Diese werden in diesem Jahr von dem Mannschaften aus Eschweiler 2, Aachen 3 und uns ausgespielt.

Nachdem wir nach der Vorrunde den 6.Platz erreicht haben, haben wir uns vorgenommen uns nochmals zu verbessern und den 5. Platz erreichen.

Weiterlesen...

Wasserballnachwuchs bestreitet erste Spiele

Am Sonntag den 13.05.2012 veranstaltete der Schwimmbezirk Aachen in der Schwimmhalle der Schwimmsportschule ein Trainingsturnier für alle Altersklassen der Jugend.

Die wasserballspielenden Vereine des Bezirkes hatten alle für das Turnier gemeldet.

Weiterlesen...

Formkurve zeigt trotz Niederlage weiter nach oben

Nachdem im letzten Heimspiel die zweite Mannschaft aus Eschweiler besiegt werden konnte, wollten wir gegen die erste Mannschaft (dritter der letzten Saison) versuchen das Spiel so lange wie möglich offen zu halten.

Mit 10 Spielern, darunter 3 Jugendspielern, traten wir das Spiel am Montag, 27.02.2012 an.

Weiterlesen...

Knappe Niederlage gegen Aachen

Zum zweiten Spiel in dieser Woche war die Mannschaft von Aachen (auf dem Papier 3) unser Gegner.

Der Gegner reiste mit voller Mannschaftsstärke an, darunter wie immer Spieler die in der Verbandsliga und Damen-Oberliga spielen. Aber naja, damit muss man leben, man muss die WB nur richtig auslegen.

Weiterlesen...