MINI-Sprintermeisterschaften der 1/2-Fünf-Uhr-Gruppe

Die Ergebnisliste der MINI-Sprintermeisterschaften der 1/2-Fünf-Uhr-Gruppe

J-Cup in Jülich

Ist es nun der "Jot-Cup" oder der "Jay-Cup"? Wir wissen es leider nicht, aber über diese Frage wurde viel gerätselt und es bleibt ein Mysterium. Aber in Jülich waren wir, d.h. die 1. und 2. Mannschaft sowie die Aufbaugruppe, auf jeden Fall. Da sich die 1. und 2. Mannschaft seit Anfang Februar überwiegend auf Langbahnwettkämpfen tummelte, war es für beide endlich mal wieder ein Kurzbahnwettkampf. Die Aufbaugruppe hatte eine fast zweimonatige Wettkampfpause hinter sich und deshalb waren alle sehr gespannt auf das Abschneiden in Jülich.

Weiterlesen...

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2012 in Magdeburg

Pauline hat sich bei den NRW-Meisterschaften in Bochum für zwei Starts (200 und 100 Brust) bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften qualifiziert. Diese fanden am Pfingstwochenende in Magdeburg statt. Am Donnerstag, dem 24.05.2012 trafen wir (das sind Pauline und Mama :-) ) uns mit Fredl um 8.00 Uhr bei Janses Mattes. Da Fredl unsicher war, ob wir darunter den Parkplatz des Restaurants Janses Mattes oder den Park and Drive Parkplatz an der Autobahnauffahrt verstanden hatten, fuhren wir zunächst aneinander vorbei.

Weiterlesen...

NRW-Meisterschaften in Bochum und Wuppertal

In diesem Jahr hatten sich 8 Schwimmerinnen und Schwimmer mit 25 Starts für die NRW-Meisterschaften (ohne lange Strecken) qualifiziert. Damit ist die Anzahl der Starts und der Aktiven im Vergleich zum Vorjahr fast gleich geblieben (+2 Starts und -1 Aktiven).

Weiterlesen...

Seraing

Am Freitagnachmittag fuhr die Auswahlmannschaft von unserer SSS aus nach Seraing. Die Fahrt wies erhebliche und interessante Differenzen im Fahrtverhalten bei den einzelnen Vereinen unseres Bezirkes auf: Die Dürener schliefen, wir waren gut in Stimmung und, wie uns berichtet wurde, hörten die Aachener Musik. Über Kohlscheid und Würselen liegen uns keine Informationen vor.

Weiterlesen...

Speedo Meeting 2012 - Dortmund

Eine Woche nach dem Trainingslager in Hennef, ging es am Samstagmorgen nach Dortmund. Aufgrund des hohen Meldeaufkommens wurde der Wettkampfbeginn vorverlegt, so dass wir um kurz nach 6 Uhr los gefahren sind.
Mit einem kleinen und ungeplanten Abstecher in das Hotel in Dortmund (für Pauline:), wo die NRW Schwimmer, die zeitgleich in Bochum starteten, übernachteten, erreichten wir alle pünktlich das Schwimmbad.

Weiterlesen...