Trainingslager 2012

Am 9. April hieß es dann mal wieder ab ins Trainingslager nach Hennef.

Morgens um 8:00 Uhr war die Abfahrt, doch es gab einen der zu spät kam und die Abfahrt verzögerte sich etwas. Fredl fand dann dort direkt das ganze Gepäck etwas viel. Nachdem alles verstaut war, fuhren wir Richtung Hennef, nach 1er Stunde kamen wir in Hennef an und sind direkt zur Schwimmhalle gegangen, um direkt zu trainieren.

Weiterlesen...

5. Bambini-Cup in Eschweiler - 5. Teilnahme - 5. Mannschaftssieg

Zum 5. mal richteten die Wasserfreunde Delphin Eschweiler den Bambini-Cup für die jüngsten (2006/05) Schwimmerinnen und Schwimmer aus. Der Wettkampf wurde in Form von Staffeln ausgetragen, somit wurde der Teamgeist gefragt und gefördert.

Weiterlesen...

Aus- und Fortbildung für die Kampfrichter

Für die Kampfrichter im Bereich Schwimmen gibt es 3 mögliche Ausbildungsstufen. Nach der Grundausbildung kommt die Gruppe 2 und dies sind dann die Kampfrichter ohne Gesicht!?! Warum, weil diese Kampfrichter als Auswerter und Protokollführer bei Wettkämpfen immer in einem Raum "versteckt" werden, der ihnen die Ruhe für ihre wichtige Aufgabe einräumt. Künftig wird unser Team hierbei von Elke Esser und Ingrid Lataster unterstützt, die erfolgreich die Prüfung bestanden, nachdem sie von Kampfrichterobmann des Bezirks, Sebastian Höll, intensiv geschult wurden. Mit Anna Herkens hat ein weiteres VfR-Mitglied die Prüfung bestanden. Alle drei wurden zuvor von unserer Kampfrichterchefin Ulrike Rothärmel hierauf vorbereitet.

Weiterlesen...

37. Osterschwimmfest 2012

Am diesjährigen Osterschwimmfest nahmen die 2. Wettkampfmannschaft und die Aufbau-Gruppe teil. Bei 114 Starts wurden 83 persönliche Bestzeiten erzielt. Die Bestzeiten spiegeln sich auch in den vielen guten Platzierungen wieder. So erschwammen die Schwimmer des VfR Übach-Palenberg 22x 1. Plätze, 18x 2. Plätze, 19x 3. Plätze, 13x 4. Plätze, 7x 5. Plätze und 1x 6. Platz.

Weiterlesen...

33. Warendorfer Sparkassen - Pokalschwimmen - "We're going to the Nebelsee!"

Es war mal wieder soweit. Die Kurzbahnsaison war nun erst mal vorbei, die letzten langen Strecken für die meisten hinter sich gebracht und die Wettkämpfe mit Übernachtungen standen wieder auf dem Programm.

Im Vergleich zum letzten Jahr, fand das Pokalschwimmen in Warendorf früher statt. Die meisten hatten noch die warmen, sonnigen Wettkampfpausen draußen im Freien in Erinnerung, doch der Wetterbericht hatte ein neues Rezept für Pustekuchen parat und somit war wärmere Kleidung eingepackt worden.

Weiterlesen...

NRW Meisterschaften der Langen Strecken

Nur eine Woche nach den Bezirksmeisterschaften fanden bereits die NRW Meisterschaften über die langen Strecken statt. Wer daran von den VfR'lern teilnehmen konnte, hatte sich aber bereits Mitte Februar beim ersten Test auf der langen 50m-Bahn entschieden, da es sehr schwierig ist, die Kurz-bahnzeiten auf die lange Bahn umzurechnen.

Weiterlesen...