2 neue Kampfrichter

  • Drucken

Am 9.02. fand in der Schwimmsportschule die Ausbildung zum Kampfrichter statt. Von unserem Verein nahmen Stephanie Gerkens und Sebastian Pozimski daran teil.

Mit 21 Teilnehmern war die Ausbildung mal wieder gut besucht. Laut unseren Teilnehmern hat Ingo Braun den Teilnehmern den Stoff auf eine kurzweilige Art näher gebracht. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es dann nach kurzer Zeit an die schriftliche Prüfung. Hier müssen die Teilnehmer 45 Multiple Choice Fragen beantworten. Hierbei dürfen maximal 5 Fragen falsch beantwortet werden. Stephanie und Sebastian haben beide diesen theoretischen Teil bestanden. Sebastian sogar ohne Fehler.

Jetzt müssen die beiden noch 4 praktische Einsätze auf Wettkämpfen machen, bevor sie ihre Lizenz erhalten. Wir wünschen viel Erfolg bei ihren Einsätzen am Beckenrand.

Da jeder Verein bei den Wettkämpfen mehrere Kampfrichter stellen muss, benötigen wir hier immer Unterstützung von den Eltern. Wer Interesse hat die Kampfrichterausbildung zu machen um die Teilnahme an Wettkämpfen zu ermöglichen, kann sich gerne bei mir oder den jeweiligen Trainern melden.

Martin Strieder