Ziel ist das Ü-Bad zu erhalten - Leserforum diente als Ideenbörse

Die Situation um den städtischen Haushalt und die damit einhergehenden Veränderungen, die auch das Ü-Bad betreffen sollen, sind sicherlich allen weitestgehend bekannt. Unsere Tageszeitung, die Lokalredaktion der Geilenkirchener Zeitung, berichtet regelmäßig über das Thema und hatte für Donnerstag, 27.9.2012 in die Lohnhalle des CMC zu einem Leserforum eingeladen.

Weiterlesen...

Das Ü-Bad steht für 2016 auf der Streichliste

so die Überschrift in der Geilenkirchener Zeitung am 13.Juni 2012. Fakt ist, dass die Stadt völlig überschuldet ist und mit 33 weiteren NRW-Kommunen zwangsweise dem Stärkungspakt angehört.
Dies bedeutet, dass in den nächsten Jahren kräftig eingespart werden muss. Hierzu hat die Verwaltung ein umfangreiches Paket mit mehr als 40 Einzelmaßnahmen vorgelegt, die umfangreiches Einsparpotential bieten.

Weiterlesen...

127 Kinder beim Übach-Palenberger Schulschwimmfest

Es ist schon gute Tradition, dass jährlich die Grund- und weiterführenden Schulen der Stadt Übach-Palenberg von der VfR Schwimmabteilung zum Schwimmvergleichswettkampf eingeladen werden.

Weiterlesen...

Mitgliederversammlung VfR Übach-Palenberg, Gesamtverein Alter Vorstand im Amt bestätigt

Wie auf unserer Homepage bereits angekündigt fand die diesjährige Mitgliederversammlung des VfR Gesamtvereins im Vereinsheim der Fußballabteilung statt. Gemeinsam mit Marianne Quack, Heike Böven und Manfred Ehmig haben wir die Schwimmabteilung bei der Versammlung vertreten und damit 25 % der Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung abgedeckt.

Weiterlesen...

Bezirkstag in Übach-Palenberg

Aus Anlass unseres 60. Geburtstages im Jahr 2012 hatte sich die VfR-Schwimmabteilung im vergangenen Jahr erfolgreich um die Ausrichtung des Bezirkstages im Schwimmbezirk Aachen für dieses Jahr beworben. Dieser fand jetzt in der Mensa der Willy-Brandt-Gesamtschule statt. Delegierte aus 18 der 36 Schwimmvereine und -abteilungen des Bezirks fanden den Weg nach Übach-Palenberg.

Weiterlesen...

Nachruf Claus Cohnen

Unser Vorstandsmitglied Claus Cohnen ist tot!

Alle, die Claus kannten - und das sind nach vielen Jahrzehnten Mitgliedschaft in unserem Verein nicht wenige - hadern noch ein wenig mit der schrecklichen Nachricht, die seit den frühen Abendstunden des 3. Januar für uns alle zur Realität wurde: Ein Freund und langjähriges Mitglied unseres Schwimmvereins ist tot.

Weiterlesen...