Offene Spanische Meisterschaften der Masters „Las Palmas“ 2016

masters las palmas 2In diesem Jahr fanden die offenen spanischen Meisterschaften wieder auf den kanarischen Inseln statt und wie schon in der Vergangenheit durfte ich da nicht fehlen. Mit dabei war auch wieder Michael Langen aus Hückelhoven und gemeinsam hatten wir insgesamt 9 Tage ein Hotel in Playa del Ingles gebucht. Da der Wettkampf in Las Palmas ausgetragen wurde, mieteten wir uns für die beiden Wettkampftage einen Leihwagen um zur Schwimmhalle zu kommen.

masters las palmas 3Am Samstagmorgen ging es für mich mit 50m Schmetterling los, die ich allerdings nur mit Platz 4 in eher mäßigen 33,88 Sekunden absolvierte. Da der zweite Start erst rund 7 Stunden später am späten Nachmittag stattfand, beschlossen wir die 55 km zurück zu Hotel zu fahren um die Pause dort zu verbringen. Auf dem Weg zum Auto fiel uns allerdings auf, dass alle anderen einen Zettel hinter der Windschutzscheibe hatten. An unserem Auto war auch einer, leider vor der Windschutzscheibe. Aufschrift: zahle 25€ wegen fehlendem Parkschein. Dumm gelaufen!

masters las palmas 4Am Nachmittag fuhren wir wieder in die Schwimmhalle, 100 m Freistil standen auf dem Programm. Mit guten 1:08,83 Minuten verfehlte ich den dritten Platz leider um 3/100 Sekunden.

Der Sonntag fing für uns beide mit 50 m Rücken an. Die Zeit war indiskutabel, reichte aber noch für Platz 6. Zum guten Schluss schaffte ich es allerdings doch noch auf‘s Treppchen. Nach 29,52 Sekunden schlug ich als zweiter 50m Freistil an, ein versöhnlicher Abschluss!

masters las palmas 1

Nach dem Wettkampf hatten wir noch fünf schöne, erholsame und sonnige Tage in Playa del Ingles.

Rolf Aust