Sportabzeichenverleihung mit neuem Rekord

sportabzeichen 5Am vergangenen Mittwoch begrüßte Manfred Ehmig als Fachwart für Freizeit- und Gesundheitssport die Absolventen des Deutschen Sportabzeichens im Vereinsheim in der Schulstraße.

Zu Beginn der Verleihung ging zunächst ein großes Dankeschön an Ralf Kühn und Walter Junker die mit Manfred gemeinsam in den Sommerferien die Betreuung des Sportabzeichenabsolventen übernommen hatten.

Ein weiterer Dank ging an das Damenquartett die die leiblichen Vorbereitungen der kleinen Feierstunde am Mittwoch übernommen haben.

sportabzeichen 1Es war im letzten Jahr schon ziemlich voll im Vereinsheim, aber alles läßt sich noch steigern. Nicht nur gefühlt war die Zahl der Anwesenden rekordverdächtig. Auch in Zahlen konnte Manfred Ehmig ein Rekordergebnis vermelden. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Zahl der Absolventen um gigantische 42 Prozent auf 71 Erwerber in diesem Jahr gesteigert werden.

Unser Dauerläufer, das jährliche Sportabzeichenangebot feiert zudem in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Zum 20. Mal in Folge haben wir dieses breitensportliche Angebot im Programm. Wenn man die 71 Teilnehmer mal aufdröseln:
38 Erwachsene (22 Frauen und 16 Männer)
33 Kinder und Jugendliche (13 Jungen und 20 Mädchen)
waren in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold erfolgreich.

sportabzeichen 2Besonders freute sich Manfred darüber, dass das Familiensportabzeichen wieder auf großes Interesse gestoßen ist. Waren es 2017 noch 6 Familien, so haben in diesem Jahr gleich 9 Familien das Familiensportabzeichen erfolgreich abgelegt. „Dies zeigt deutlich, dass das Sportabzeichen ein ideales Angebot sein kann, um die ganze Familie auf Trab zu halten und gemeinsam etwas für die Gesundheit und die Fitness zu tun“, so Manfred Ehmig in seiner kurzen Ansprache. Voraussetzung für das Familiensportabzeichen ist, dass ein Erwachsener plus zwei oder mehr Kinder oder zwei Erwachsene plus mindestens ein Kind das Sportabzeichen erfolgreich ablegen. Neu ist, dass auch Oma und Opa hier zu der Familie hinzugerechnet werden. „Und auch so etwas gibt es bei uns, wie wir später sehen werden“, so Manfred weiter.

Mit einem Versprechen beendete Manfred seine Ansprache. Schon heute können sich alle ein rotes Kreuzchen auf dem Jahreskalender 2019 machen. Und zwar jeweils Dienstag während der Sommerferien, denn dann starten wir zum 21. Mal in die Neuauflage dieses Freizeit- und Gesundheitsangebots.

Mit einem Aufruf endete Manfred seine einführenden Worte: „71 Teilnehmer sind schon eine Hausnummer, aber ich denke, es geht noch mehr, wenn jeder in seinem Freundes- und Bekanntenkreis ein. Wenig Werbung macht. Wir freuen uns über jeden, der seine sportliche Leistungsfähigkeit im Rahmen des Sportabzeichens prüfen und verbessern will.“

Die Sportabzeichenabsolventen 2018:


sportabzeichen 3Erwachsene

Alexander Alieff - 8 Gold
Anja Alieff - 3 Silber
Marius Alieff - 1 Silber
Alina Bärwald - 2 Gold
Hannah Bonn - 1 Silber
André Breuer - 4 Gold
Frank Breuer - 2 Gold
Guido Breuer - 28 Gold
Dirma Dietrich - 4 Gold
Rita Dukart - 1 Gold
Sergej Dukart - 2 Gold
Marianne Drießen - 2 Gold
Monika Ehmig - 20 Gold
Helge Faulwetter - 1 Gold
Michael Gerkens - 1 Silber
Stephanie Gerkens - 2 Gold
Lies Hartman - 18 Gold
Gabriele Jungnitsch - 12 Gold
Hildegard Junker - 16 Gold
Michael Klug - 5 Bronze
Holger Lapisch - 1 Bronze
Nicole Lehnen - 1 Silber
Pauline Montz - 2 Gold
Jill Pozimski - 1 Silber
Sebastian Pozimski - 5 Gold
Steffen Rothärmel - 1 Gold
Tim Rothärmel - 1 Gold
Sibille Schade - 10 Silber             
Andrea Scheeren - 1 Gold
Marion Schleibach - 7 Gold
Walburga Schürz - 6 Gold
Maximilian Schürz - Gold über die Schule
Marita Senz - 5 Gold
Holger Stein - 2 Gold
Lavinia Wagner - 1 Gold
Brigitte Wahl - 17 Gold
Sonja Wirtz - 5 Gold
Ilias Xantinidis - 3 Silber


sportabzeichen 4Jugendliche

Simon Alief - 7 Silber
Zeynep Baris - 1 Silber
Marc-André Breuer - 1 Silber
Felix Dukart - 2 Gold
Jan Fauwetter - 6 Gold
Tim Faulwetter - 8 Gold
Philipp Gehrmann - 1 Gold
Anna Gerkens - 3 Gold
Lisa Gerkens - 3 Gold
Nina Gerkens - 1 Silber
Sarah Hirtz - 3 Gold
Jakob Krings - 1 Silber
Selina Krings - 1 Gold
Hannah Lapisch - 2 Gold
Anne-Kathrin Lehnn - 2 Silber
Friedrich Montz - Gold über die Schule
Leandro Peters - 2 Silber
Mariella Peters - 5 Gold
Julian Pozimski - 2 Gold
Jonah Scheeren - 1 Gold
Nadja Scheeren - 1 Gold
Alexander Schürz - 10 Gold
Theresa Schürz - 10 Gold
Pia Siemons - 2 Bronze
Daniel Stein - 2 Silber
Maike Strieder - 6 Gold
Jana Völlinger - 3 Gold
Julia Völlinger - 2 Silber
Leonie Wagner - 1 Gold
Melina Weidler - 2 Gold
Lydia Xantinidou - 3 Silber
Zoi Xantinidou - 5 Silber


Familiensportabzeichen

Familie Alieff mit Simon, Marius, Anja und Alexander
Familie Breuer mit Frank, André und Guido
Familie Dukart mit Felix, Rita und Sergej
Familie Faulwetter mit Jan, Tim und Helge
Familie Gerkens mit Nina, Anna, Lisa, Stephanie, Michael und Oma Marianne Drießen
Familie Pozimski mit Julian, Jil und Sebastian
Familie Scheeren mit Jonah, Nadja und Andrea
Familie Schürz mit Theresa, Alexander, Maximilian und Walburga
Familie Xantinidis mit Zoi, Lydia Und Ilias


Herbert Lataster