Gemeinsam durch den Barfußpark Brunssum

Die aktuellste Maßnahme des Ausschusses für Freizeit- und Gesundheitssport führte die teilnehmenden Familien zum Barfußpark nach Brunssum (BleoteVoetenPark). Der Besuch dieser Anlage startete für alle Teilnehmer – jung und älter – recht entspannt.

Verschiedene Untergründe und kleine Hindernisse luden ein, um barfuß erkundet zu werden. Später steigerten sich die Anforderungen beim Waten durch knietiefes Wasser und dem Überqueren des Sees auf Holzpflöcken. Aber so richtig ging es dann erst los, als man sich knietief im Schlamm fortbewegte. Da konnten einige der jüngeren Teilnehmer nicht an sich halten und es begann eine „Schlammschlacht“ erster Güte.

Welch ein Glück, dass es am Ende des Parcours Waschbecken und Wurzelbürsten gab, um zumindest den groben Dreck und Schlamm wieder abzuwaschen und nicht mit nach Hause zu nehmen.

Ein Park, der für jede Altersgruppe etwas zu bieten hatte: So hatte die 2jährige Mathilda genauso ihren Spaß wie der nahezu 65jährige Fachwart Manfred, der sich den Schlammspielen unter dem Deckmantel eines Beobachters und Fotografen schnell entzog.

Nach rund 2 Stunden hatten alle den Park erkundet und genossen bei schönstem sommerlichem Wetter zum Abschluss gemeinsam noch ein Eis oder einen Kaffee.

Es hat allen richtig Spaß gemacht, lautete übereinstimmend das abschließende Fazit – und das nur wenige Kilometer von unserem Vereinsort Übach-Palenberg entfernt!

Manfred Ehmig